Sozialfonds St. Martin

Mit dem Sozialfonds St. Martin hel­fen wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen unabhängig von Herkunft, Konfession und Alter. Möglichst unkompliziert soll jenen, die in Not geraten sind, geholfen werden.

 

Falls jemand in eine Notlage geraten ist, kann man sich beim Beratungs- und Sozialdienst St. Martin melden. Bei einem Gespräch mit der Sozialarbeiterin werden gemeinsam Lösungen gesucht.

Ausserdem kann die Sozialarbeiterin auch Sachspenden vermitteln.

 

 
 

Heimosterkerzen 2014/2015

zum Preis von Fr. 10.--

sind beim Pfarreisekretariat erhältlich.

Reinerlös zugunsten des Sozialfonds St. Martin

 

 

 
 

Kontakt

 

Beratungs- und Sozialdienst St. Martin

Judith Reichmuth

Asylstrasse 2

Postfach 1449

6341 Baar

 

041 769 71 42

judith.reichmuth(a)pfarrei-baar.ch

 

Termine nach Vereinbarung.

 
 

Aktuell

 
 
  • Freitag, 14. und Samstag 15. Dezember, 19.30, Kirche St. Thomas, Inwil
    Adventskonzert
    St.-Thomas-Chor
    Leitung Ariane Inglin

  • Pfarreiblatt 49/50 51/52

 
 
 

Spenden

 

Wir danken für jede Unterstützung und sehen dies auch als Wertschät­zung für unsere Arbeit.

 

Kontoangaben

 

Pfarramt St. Martin

Asylstrasse 2

6340 Baar

CH12 8145 4000 0026 6428 5